btn arrow white

Immer für Sie da.
Aus Hamburg – bundesweit.
Kontakt:
040 593 503 83

Um Sie bestmöglich zu beraten und zu vertreten arbeiten wir in jedem Fall und ausnahmslos mit unseren eigenen Beratungsärzt:innen zusammen. Diese sind alle anerkannte und unumstrittene Experten.

Nahezu täglich haben wir fachärztliche Beratung in unserer Kanzlei. Dabei geht es um die Fachärzt:innen folgender Gebiete:

  • Chirurgie,
  • Orthopädie und Unfallchirurgie,
  • Radiologie,
  • Anästhesiologie,
  • Intensivmedizin und Notfallmedizin,
  • Innere Medizin,
  • Augenheilkunde,
  • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.​
Bildschirmfoto 2022 08 29 um 08.15.12

Die Konsequenzen von Behandlungsfehlern reichen von Schmerzen, über Folgeerkrankungen und langwierige Folgebehandlungen, bis zur Pflegebedürftigkeit bzw. vollständiger oder teilweiser Berufsunfähigkeit.

Auch wenn wir die Folgen leider nicht rückgängig machen können, so prüfen wir gerne für Sie deren Ursprung und setzen uns dafür ein, dass Ihre Ansprüche durchgesetzt werden.

Der Verlust eines Familienmitglieds, eines engen Freunds oder einer engen Freundin ist immer mit einer starken Trauer verbunden. Und lässt uns noch fassungsloser zurück, wenn die Ursache ein Behandlungsfehler war.

Wenn Sie prüfen lassen wollen, ob der Tod Ihres geliebten Menschen vermeidbar gewesen wäre, sind wir als Rechtsanwälte für Arzthaftungsrecht für Sie da. War der Tod vermeidbar, setzen wir die Schadensersatzansprüche für Sie durch.

circle

So unterstützt Sie Ihr Anwalt für Arzthaftungs­recht

Möglicher ablauf

Sie werden von Ärzt:innen behandelt

Dabei entsteht ein Schaden

In der Erstberatung besprechen wir gemeinsam Ihren Fall

Wir prüfen die medizinische und juristische Situation

Wir vertreten Sie außergerichtlich oder vor Gericht

Ziel ist ein gerechter Ausgleich

Die meistgestellten Fragen zum Thema Arzthaftungsrecht

WIE ARBEITEN WIR FÜR SIE –
IM ARZTHAFTUNGSRECHT?

Nachdem wir telefonisch, per Videokonferenz oder persönlich über die Behandlung, Ihre Beeinträchtigungen und Ihre Vermutung über den Behandlungsfehler gesprochen haben, benötigen wir von Ihnen noch Unterlagen, um genauer in den Sachverhalt einzusteigen. Dazu gehören zum Beispiel eine Vollmacht und eine …

Nachdem wir telefonisch, per Videokonferenz oder persönlich über die Behandlung, Ihre Beeinträchtigungen und Ihre Vermutung über den Behandlungsfehler gesprochen haben, benötigen wir von Ihnen noch Unterlagen, um genauer …

MUSS IMMER EIN LANGJÄHRIGES GERICHTSVERFAHREN DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Nein! Wir versuchen in jedem Fall ein Gerichtsverfahren zu vermeiden und außergerichtlich eine Lösung zu finden. Gerichtsverfahren sind langwierig und emotional teilweise belastend. Aus diesem Grund …

Nein! Wir versuchen in jedem Fall ein Gerichtsverfahren zu vermeiden und außergerichtlich eine Lösung zu finden. Gerichtsverfahren sind langwierig und emotional teilweise …

FÜR WEN ARBEITEN WIR?

Von Anfang an sind wir Ihre Kanzlei für Arzthaftungsrecht und vertreten somit nur die Geschädigtenseite – niemals Ärzt:innen, Krankenhäuser oder Haftpflichtversicherungen.

Das bedeutet: Wir klären die Anspruchslage für Patient:innen …

WIE LANGE MUSS ICH AUF EINEN TERMIN WARTEN?

Wenn Sie bei uns anrufen, werden Sie entweder direkt zu einem Anwalt durchgestellt oder Sie erhalten noch am selben Tage einen verbindlichen Telefontermin, zu dem Sie dann von einem unserer Anwälte zurückgerufen werden. Nur in seltenen Fällen …

Die wichtigsten Arzthaftungs-Themen kurz erklärt

Was ist ein Behandlungs­fehler? Eine fehlerhafte Behandlung liegt im Arzthaftungsrecht vor, wenn der Behandelnde den

Ein Aufklärungsfehler oder Aufklärungsmangel liegt dann vor, wenn Sie vor einer medizinischen Maßnahme, in der

Haben Sie durch eine fehlerhafte Behandlung gesundheitliche Schäden erlitten, so ergibt sich nach den Grundsätzen

Ein Behandlungsfehler ist im Arzthaftungsrecht als grober Behandlungsfehler zu bewerten, wenn eindeutig gegen grundlegende, bewährte

Querschnitts­lähmungen Sie geschehen meistens dann, wenn im Halsbereich operiert wird und aufgrund einer unzureichenden Durchführung

Ein Schlichtungsverfahren hat für Sie den Vorteil, dass es für Sie grundsätzlich kostenfrei ist. Sie

Was unsere Mandant:innen bewegt

Silke A.
»Nach schneller Terminvergabe erfolgte eine professionelle, unkomplizierte Beratung, Einschätzung der medizinisch-rechtlichen Sachlage durch Herrn Rechtsanwalt Anselm Brocks. Der Austausch über Emails hat hervorragend geklappt. An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen und der Kanzlei für die sehr gute anwaltliche Vertretung und für Ihren wertvollen Einsatz und fantastischem Ausgang herzlichst bedanken. Ich fühlte mich bei Ihnen sicher aufgehoben, da auch Sie meine persönlichen Lebensumstände berücksichtigt haben. Gerne werde ich Ihre Kanzlei mit gutem Gewissen weiterempfehlen.«
Britta D.
»Diese Kanzlei kann man nur empfehlen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die tolle Abwicklung unseres Anliegens. Vom ersten Augenblick an fühlte man sich gut aufgehoben und verstanden. Herr Brocks ist sehr kompetent, fachlich versiert und dabei menschlich geblieben. Die mögliche Vorgehensweise wurde einem verständlich vermittelt, ohne viel Schnickschnack. Der Mandant steht hier an erster Stelle. Man braucht sich um nichts mehr zu kümmern, alles wird von der Kanzlei gemacht und man wird mit wichtigen Fakten auf dem Laufenden gehalten. Alles wurde genauso umgesetzt, wie es abgesprochen war und das Endergebnis deckte sich auch mit der Voraussage des Herrn Brocks. Hätte man gewusst, dass man eine so kompetente Kanzlei findet, hätte man diesen Schritt ggf. schon früher in Betracht gezogen. Alles in Allem ist diese Kanzlei sehr zu empfehlen.«

Zurück nach oben