btn arrow white

Immer für Sie erreichbar – in Hamburg unter 040 593503 83 und in Köln unter 0221 771 917 0.

Blog

Herzlich willkommen auf dem Behandlungsfehler-Blog der Rechtsanwälte BROCKS Medizinrecht. Patientinnen und Patienten, Eltern und Angehörige fragen sich immer wieder, ob die erlebte Behandlung fehlerfrei und die Folgen der Behandlung vermeidbar gewesen wären. In unserem Blog finden Sie Antworten auf viele Fragen sowie Informationen und Tipps.

Seit ihrer Gründung hat die Kanzlei BROCKS ihren Sitz in Hamburg – seit 2021 im

Im Rahmen der Schwangerschaft und der Geburt werden die Schwangere und ihr Kind regelmäßig von

Neben einer spontanen vaginalen Geburt kann die Geburt auch durch eine sog. Sectio Caesarea („Kaiserschnitt“),

Was bedeutet Verjährung? Aus Gründen der Rechtsicherheit unterliegen Ansprüche regelmäßig der Verjährung. Das bedeutet, dass

Schulterdystokie und Plexusparese werden oft in einen unmittelbaren Zusammenhang gesetzt. Das ist auch teilweise richtig.

Eine (infantile) Cerebralparese meint eine Hirnschädigung, die vor, während oder nach der Geburt entstanden ist.

Der Begriff Cytotec ist im Jahr 2020 in aller Munde gewesen und er ist es

Besondere, behinderte Kinder benötigen eine größere Aufmerksamkeit als gesunde Kinder. Die Pflege eines solches Kindes

Arzthaftungsrecht

Was bedeutet Verjährung? Aus Gründen der Rechtsicherheit unterliegen Ansprüche regelmäßig der Verjährung. Das bedeutet, dass

Ein Schlichtungsverfahren hat für Sie den Vorteil, dass es für Sie grundsätzlich kostenfrei ist. Sie

Querschnitts­lähmungen Sie geschehen meistens dann, wenn im Halsbereich operiert wird und aufgrund einer unzureichenden Durchführung

Ein Behandlungsfehler ist im Arzthaftungsrecht als grober Behandlungsfehler zu bewerten, wenn eindeutig gegen grundlegende, bewährte

Haben Sie durch eine fehlerhafte Behandlung gesundheitliche Schäden erlitten, so ergibt sich nach den Grundsätzen

Ein Aufklärungsfehler oder Aufklärungsmangel liegt dann vor, wenn Sie vor einer medizinischen Maßnahme, in der

Was ist ein Behandlungs­fehler? Eine fehlerhafte Behandlung liegt im Arzthaftungsrecht vor, wenn der Behandelnde den

Geburtsschäden

Im Rahmen der Schwangerschaft und der Geburt werden die Schwangere und ihr Kind regelmäßig von

Neben einer spontanen vaginalen Geburt kann die Geburt auch durch eine sog. Sectio Caesarea („Kaiserschnitt“),

Schulterdystokie und Plexusparese werden oft in einen unmittelbaren Zusammenhang gesetzt. Das ist auch teilweise richtig.

Eine (infantile) Cerebralparese meint eine Hirnschädigung, die vor, während oder nach der Geburt entstanden ist.

Der Begriff Cytotec ist im Jahr 2020 in aller Munde gewesen und er ist es

Besondere, behinderte Kinder benötigen eine größere Aufmerksamkeit als gesunde Kinder. Die Pflege eines solches Kindes

Die Aufklärung spielt in der Geburtshilfe und auch im Geburtsschadensrecht eine entscheidende Rolle. Ganz besonders

Was ist ein grober Behandlungsfehler? Behandlungsfehler, die einen Geburtsschaden zur Folge haben, können einfach oder

Wie hoch Schmerzensgeld bei Geburtsschäden ausfällt, hängt immer vom individuellen Fall ab und kann nicht

Zurück nach oben